Wilma Wunder

 

Objektanforderungen

 

Für das Wilma Wunder Konzept stehen Größe und Architektur der Objekte sowie die Flächen zur Außenbewirtung im Vordergrund. 

 

Technische Objektanforderungen:

• Be- und Entlüftung von Gastraum und Küche

• beheizbare Zuluft

• Stromanschluss mind. 120 KW, Warm- und Kaltwasser

• Bodenabläufe in Theken- / Spülbereich

• Fettabscheider

• WC-Anlage für Gäste

• Sozialräume für Mitarbeiter

• Büro für die Geschäftsleitung

• direkter Zugang zu Keller- und Lagerräumen

• Trocken- und Kühllager

• Putzraum

 

 

 

Größe

 

Optimale Größe
300 - 400 m² für Gastraum, Küche etc.
200 - 250 m² für Wirtschaftsräume etc.


Innenfläche
mind. 100 Sitzplätze innen


Außenfläche
mind. 80 Sitzplätze außen

 

 

 

Lage - das "a" & "o"

 

Städte ab 100.000 Einwohnern

in 1a Lagen, Innenstadtlagen, Fußgängerzonen mit Tagesgeschäft

 

Konzession & Nutzung

 

Herstellung baulicher Konzessionsreife durch Vermieter

 

  

 

 

Abwicklung & Kommunikation

 

Mietangebote enthalten folgende Infos:
• Grundrisspläne 1:100 (ohne Einrichtung)
• Fotos (außen & innen)
• Konditionen (Netto- / Gesamtmiete, Laufzeit)
• Infos über Außenflächen 

Sonstiges

 

• Vorliegen von Informationen zu baulichem Ist-      

   Zustand (z.B. Lüftungen, Anschlusswerte etc.) und

   geplanter Investition des Vermieters

• Glaselemente in der Front sollten zum Öffnen sein